Monatsarchiv: Mai 2012

Marinierte Erdbeeren mit Vanillequark

Lecker-schmecker – es wurde endlich Zeit für frische Erdbeeren. Bei der Hitze braucht es auch nicht viel Schi Schi. Die Erdbeeren wurden geputzt, gewaschen und geviertelt und mit echtem Vanillezucker und ein wenig Orangensaft mariniert. Für den Vanillequark habe ich 1 kleines Paket Magerquark mit 1 Becher Marscarpone , einem Spritzer 43er, dem Saft einer halben Orange, 3 EL Zucker und 1/2  TL gemahlener Vanille verrührt. Dann habe ich einen Becker Sahne zugefügt und das ganze mit dem Handrührgerät verschlagen bis die Masse an Festigkeit gewonnen hat.

Einen Teil der Erdbeere und des Vanillequarks habe ich dann eingepackt und mit zum Picknick genommen. Herrlich!

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Initiative Sonntagssüß

Cookie-Backmischung

 

Double Chocolate Cookies

Man muss kein Krümelmonster sein, um Kekse zu lieben. Und darum wanderte auch eine Backmischung für Cookies mit ins Päkchen. Das Rezept für die Cookies habe ich hier gefunden.

 

Zerkrümelt krönten die Cookies mein Apfelkompott mir Marzipancreme.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter schokoladige Post

Brownie-Backmischung

Was sollte nun hinein in mein Paket? Zunächst fielen mir leckere Schoko-Ideen ein, die zum Transport leider nicht so geeignet waren. Dann erinnerte ich mich an selbstgemachte Backmischungen, von der mir meine Nachbarin schon einmal erzählte und die ich auch in Geschenkbüchern aus der Küche schon einmal gesehen hatte. Ein weiterer Vorteil von Backmischungen ist, dass man nicht auf der Stelle das gesamte Schoko-Paket verschlingen muss. Das Rezept für die Brownie-Backmischung habe ich hier gefunden. Ich habe mich für Walnüsse entschieden. Für den Versand habe ich die Backmischung in eine 1l-Frischhaltedose gegeben. Natürlich muste das Rezept vorher auch zu Testzwecken selbst gebacken werden. Um die Brownies länger haltbar zu machen, habe ich ihnen noch eine Glasur verpasst. Dazu habe ich 200 g Zartbitterschokolade fein gehackt. In einem Topf 100 ml  Sahne und 40 g Butter erhitzt und über die gehackte Schokolade gegossen. Zu einer glatten Masse gerührt und auf die Brownies gestrichen. Bei mir und den Testessern ist das Rezept schon einmal gut angekommen.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter schokoladige Post